„Pille danach“ rezeptfrei

Die Jungen Liberalen Schleswig-Holstein fordern, dass die „Pille danach“ rezeptfrei in der Apotheke erhältlich ist. Apotheker sind verpflichtet über die Risiken und Nebenwirkungen zu informieren. Dabei soll ein Schwangerschaftstest empfohlen werden.