Lebensrettung ist keine Frage des Alters

Das Wissen um Notrufnummern, stabile Seitenlage oder auch, einen Verband anzulegen, ist auch vor der bevorstehenden Führerscheinprüfung für junge Menschen wichtig. Wenn junge Menschen sensibilisiert und ggf. auch weniger ängstlich sind, wenn es beispielsweise ihren Eltern oder Großeltern nicht gut geht, können Leben gerettet werden. Bundesweit gibt es bereits Institutionen, die Erste-Hilfe-Kurse für Kita- und Grundschulkinder anbieten. Die Jungen Liberalen Schleswig-Holstein bitten daher die Grundschulen in Schleswig-Holstein, Erste-Hilfe-Kurse flächendeckend für alle Schülerinnen und Schüler, z.B. im Rahmen eines Projekttages, anzubieten. Darin soll auch ein Notruf, beispielsweise mit einer Person von Feuerwehr oder Polizei, geübt werden. Die notwendigen finanziellen Mittel sind bereitzustellen.