Ablehnung des Leistungsschutzrechtes

     
         

Die Jungen Liberalen lehnen das Leistungsschutzrecht in dieser Form ab. Stattdessen fordern wir privatrechtliche Einigungen zwischen Verlagen und Anbietern von Internetdienstleistungen. Als Vorbild kann hierfür das französische Modell dienen.